POL-GS: Pressemitteilung der Polizei Goslar vom Samstag, den 02.05.2020

POL-GS: Pressemitteilung der Polizei Goslar vom Samstag, den 02.05.2020

Goslar (ots) – Autokorso zur Thematik der CORONA-Pandemie

Am Freitag, 01.05.2020, in der Zeit von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr fand eine Versammlung, in Form eines Autokorsos, im Stadtgebiet Goslar statt. Bei den 18 Teilnehmern des Autokorsos handelte es sich zumeist um klein- und mittelständische Unternehmer, die gegen die erlassenen Beschränkungen, welche sich in Folge der Corona-Pandemie ergeben, protestierten. Durch das Verteilen von Flyern und unter Anbringung von themenbezogenen Plakaten an den Fahrzeugen machten die Versammlungsteilnehmer auf ihr Anliegen aufmerksam. Während der ca. 17km langen Fahrt durch das Stadtgebiet Goslar, kam es nur zu geringfügigen Beeinträchtigungen des Individualverkehrs.

Diebstahl eines Mofas

Im Zeitraum zwischen Mittwoch, 29.04.2020, um 16:00 Uhr und Freitag, 01.05.2020, um 17:20 Uhr wurde in der Hirschberger Straße, 38642 Goslar / Jürgenohl ein Mofa, welches mittels Lenkradschloss gesichert und an der o.g. Straße abgestellt war, durch bislang unbekannte Täter entwendet. Wer Hinweise zur Tat geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter 05321-339 0.

Karge, PK’in

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0


Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell