POL-BN: Wachtberg Arzdorf: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer

POL-BN: Wachtberg Arzdorf: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer

Bonn (ots) – Am Dienstag, 30. Juni 2020, gegen 16:10 Uhr, befuhr eine 36-jährige PKW-Fahrerin die Adendorfer Straße aus Richtung Arzdorf kommend in Fahrtrichtung Adendorf. Kurz hinter Arzdorf beabsichtigte sie nach links in eine Grundstückeinfahrt abzubiegen und übersah hierbei den ihr entgegenkommenden 19-jährigen Kradfahrer, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Bei der Kollision wurde der Kradfahrer schwer verletzt und musste nach notärztlicher Erstversorgung mittels Rettungstransporthubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die PKW-Fahrerin blieb unverletzt.Das nicht mehr fahrbereite Krad musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Die Unfallstelle musste während der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden. (HM)

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw


Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell