LPI-GTH: 14-jähriges Mädchen vermisst – Öffentlichkeitsfahndung

LPI-GTH: 14-jähriges Mädchen vermisst – Öffentlichkeitsfahndung

Ilmenau/Dresden (ots) – Seit Donnerstagnachmittag, den 02. Juli 2020, wird die 14 Jahre alte Miriam Schulz vermisst. Das Mädchen ist aus dem Kinder – und Jugendwohnheim in Ilmenau, Waldstraße 5 abgängig und wurde zuletzt am Freitag, den 03.07.2020 gegen 13:00 Uhr am Netto Markt in Dresden in der Konrad-Freiberg-Straße gesehen. Die Suche nach der Vermissten blieb bislang erfolglos. Die Bevölkerung wird daher um Mithilfe ersucht. Maria wird folgendermaßen beschrieben: 1. Circa 170 -175 Zentimeter groß 2. 102 kg 3. schwarz gefärbte Haare 4. feste Zahnspange 5. führt eine dunkelgraue, größere Handtasche bei sich 6. scheinbares Alter 18 Jahre Die Vermisste trägt eine graue Legging und ein graues T-Shirt. Falls Sie Maria gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden Sie gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Arnstadt- Ilmenau unter der Rufnummer 03677-601124 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Das Bild der Vermissten darf bis auf Widerruf auch im Internet, insbesondere in den sozialen Netzwerken, veröffentlicht werden.

(sg)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell