POL-KN: (Emmingen-Liptingen) Geschwindigkeitsverstöße auf den Bundesstraße 14, 311 und 491 (09.07.2020)

POL-KN: (Emmingen-Liptingen) Geschwindigkeitsverstöße auf den Bundesstraße 14, 311 und 491 (09.07.2020)

Emmingen-Liptingen (ots) – Geschwindigkeitsmessungen der Verkehrspolizei am Donnerstagnachmittag auf den Bundesstraßen 14, 311 und 491 auf Gemarkung der Gemeinde Emmingen-Liptingen führten zur Feststellung mehrerer erheblicher Geschwindigkeitsüberschreitungen, die für die Betroffenen jeweils ein Bußgeld und ein Fahrverbot nach sich ziehen dürften.

Die höchstzulässige Geschwindigkeit auf diesen Strecken im Außerortbereich wurde hierbei durch die 30-jährige Lenkerin eines Volkswagens um mehr als 30 km/h, durch den 19-jährigen Lenker eines Audis um ebenfalls mehr als 30 km/h und durch den 55-jährigen Lenker eines Motorrades um mehr als 40 km/h überschritten.

Der 42-jährige Lenker einer Yamaha beschleunigte seine Maschine auf der Bundesstraße 491 vom Kreisverkehr bei den Talhöfen in Richtung Emmingen ab Egg auf eine Geschwindigkeit von 160 km/h.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell