POL-LB: Marbach-Rielingshausen: 36-Jähriger rastet aus und verletzt mehrere Passanten und eine Polizeibeamtin

POL-LB: Marbach-Rielingshausen: 36-Jähriger rastet aus und verletzt mehrere Passanten und eine Polizeibeamtin

Ludwigsburg (ots) – Vermutlich unter dem Eindruck einer psychischen Ausnahmesituation hat ein 36-jähriger Nigerianer am Montag gegen 14:30 Uhr in und an der Flüchtlingsunterkunft in der Siemensstraße einen dortigen Besucher, fünf Passanten und eine Polizeibeamtin leicht verletzt. Den bisherigen Ermittlungen zufolge war er aus dem Ruhrgebiet angereist, um seine getrennt lebende Frau und seine beiden Kinder zu besuchen. Während seines Aufenthalts kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem Besucher, bei der mutmaßlich auch eine zerbrochene Flasche zum Einsatz kam und nach der der 36-Jährige aus der Unterkunft flüchtete. Im Nahbereich ging er in der Folge fünf unbeteiligte Passanten an. Unterdessen war die Polizei alarmiert worden und mehrere Streifenbesatzungen trafen vor Ort ein. Der 36-jährige wurde vorläufig festgenommen und in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. Bei der Festnahme trat er um sich und verletzte eine Polizeibeamtin, die daraufhin ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell