POL-VIE: Streit unter Verkehrsteilnehmern artet aus

POL-VIE: Streit unter Verkehrsteilnehmern artet aus

Viersen-Boisheim (ots) – Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am heutigen Tag gegen 18.20 Uhr im Bereich Linder Straße ein vermutlich verkehrsbedingter Streit einer Gruppe aus drei Rollerfahrern und einem PKW- Fahrer außer Kontrolle. Der Fahrer eines dunklen PKW Audi mit Viersener Kennzeichen fuhr -nach Zeugenaussagen absichtlich- hinter den Rollerfahrern her und brachte einen aus der Dreiergruppe mit seinem Fahrzeug zu Fall. Dieses Verhalten stellt einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr dar und dürfte erhebliche Konsequenzen nach sich ziehen. Der 24-jährige Dülkener Rollerfahrer wurde dabei verletzt und muss stationär im Krankenhaus verbleiben. Die Polizei Viersen bittet eventuelle Zeugen des Geschehens , sich unter 02162-377/0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Klaus Junker
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell