Digitale Souveränität für Europa: A1 Digital unterstützt GAIA-X als Day 1 Member

Digitale Souveränität für Europa: A1 Digital unterstützt GAIA-X als Day 1 Member

Exoscale-Cloud von A1 Digital als sichere Alternative zu nicht-europäischen Anbietern

München (ots) – Das Projekt GAIA-X gewinnt auf europäischer Ebene immer mehr an Zuspruch: A1 Digital unterstützt die Initiative als Day 1 Member und bietet mit Exoscale bereits heute eine europäische Cloud-Lösung an, die vor dem Zugriff außer-europäischer Behörden sicher ist.

GAIA-X wurde auf Initiative der deutschen und französischen Regierung ins Leben gerufen und vereint mittlerweile Vertreter von 300 Organisationen aus vielen Ländern. Die Initiative gilt als eines der wichtigsten politischen und technologischen Projekte Europas. Bereits Ende 2020 soll die europäische Dateninfrastruktur in Betrieb genommen werden. Das Projekt setzt auf digitale Souveränität und stellt damit die Weichen für Europas Unabhängigkeit und Innovationsfähigkeit. A1 Digital ist Teil von GAIA-X und treibt mit Exoscale, der A1 Digital Cloud aus Deutschland, schon jetzt die europäische Dateninfrastruktur maßgeblich voran.

„Digitalisierung braucht neben Mut und Hartnäckigkeit auch die richtige Infrastruktur. Für uns ist es eine große Ehre und logische Konsequenz, an der GAIA-X Initiative als Day 1 Member teilzunehmen“, sagt Dr. Elisabetta Castiglioni, CEO A1 Digital. „Cloud-Lösungen sind immer mehr Teil der zentralen Infrastruktur vieler Unternehmen“, erklärt sie weiter. „Mit Exoscale bieten wir bereits heute ein DSGV-konformes, sicheres und leistungsstarkes Cloud-Portfolio aus Europa an: Datensouveränität liegt damit schon jetzt in der Hand der Unternehmer. Wir können mit Servern in Deutschland, der Schweiz und Österreich garantieren, dass Kundendaten immer im Land bleiben.“

Strenger Datenschutz: europäische Cloud sicher vor unerwünschtem Zugriff

Da kritische Unternehmensdaten essenziell für den Geschäftserfolg sind, gilt es sicherzustellen, dass diese nicht in falsche Hände geraten. Denn im Zuge der digitalen Transformation nahezu aller Wirtschaftssektoren in Deutschland nimmt die Bedeutung von Daten für den Geschäftserfolg exponentiell zu. Europäische Cloud-Lösungen, die nicht dem US CLOUD Act (Clarifying Lawful Overseas Use of Data) unterliegen, werden daher dringend benötigt. Dank strengerer Datenschutzbestimmungen in der EU (GDPR/DSGVO) bieten Rechenzentren europäischer Cloud-Anbieter einen wichtigen Vorteil im Vergleich zu US-amerikanischen Betreibern: Eine deutlich größere Kontrolle über die Daten. Verstärkend kommt hinzu, dass amerikanische Cloud-Anbieter dem US CLOUD Act unterliegen und, auf Anordnung von US-Gerichten, Daten freigeben müssen. Ganz gleich, wo die Server dieser Unternehmen stehen – ob in Boston oder in Berlin.

Über Exoscale

Exoscale, ein A1 Digital Produkt, bietet Cloud-Services mit Schwerpunkt auf Einfachheit, Skalierbarkeit und Sicherheit für SaaS-Unternehmen und Web-Anwendungen. Dank einer einfachen und intuitiven Web-Administrationsoberfläche, gepaart mit fixen Preisen, macht Exoscale komplexe Infrastrukturkonzepte leicht umsetzbar. Exoscale setzt auf schnelle und flexible Self-Service-Lösungen für Kunden. Gleichzeitig gewährleisten solide und verlässliche Infrastrukturkomponenten maximale Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Leistung. Mit Sitz in Lausanne, Schweiz, und Rechenzentren in der gesamten Schweiz, in Wien, in Frankfurt, München und in Sofia profitiert Exoscale von den Schweizer sowie europäischen Datenschutzbestimmungen und erfüllt damit alle Richtlinien der EU-DSGVO.

Über A1 Digital: A1 Digital macht die Digitalisierung nutzbar.

A1 Digital setzt mit Unternehmen Digitalisierungsprojekte um: Der Fokus liegt auf branchenspezifischen Anwendungen im Bereich Internet of Things (IoT) sowie auf cloudbasierten Produkten für den modernen Arbeitsplatz sowie Security Lösungen für Cloud und IoT. Mit skalierbaren Services ist A1 Digital zudem ein idealer Partner für digitale Projekte im Mittelstand. Als Teil der A1 Telekom Austria Gruppe und damit von América Móvil greift das Unternehmen auf die gewachsene Infrastruktur einer der weltweit größten Mobilfunkbetreiber zurück. Neben der Deutschlandzentrale in München verfügt A1 Digital über regionale Vertriebsorganisationen und bietet Cloud Lösungen über Rechenzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz an.

A1 Digital
Christine Buchberger

Leitung Brand & Communications
A1 Digital Deutschland GmbH
St.-Martin-Straße 59
81669 München
@ christine.buchberger@a1.digital
Web www.a1.digital/

Eveline Hager
PR Manager

A1 Digital Deutschland GmbH
St.-Martin-Strasse 59
81669 München
T +43 664 66 21411
@ eveline.hager@a1.digital
Web www.a1.digital/

Agenturkontakt:

AxiCom GmbH
Valerie Egry
Infanteriestr. 11
80797 München
F +49 (0) 89-800908-21
@ valerie.egry@axicom.com
Web axicom.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender