ECCMID 2022: Copan stellt seinen WISE-Ansatz zur Probenverwaltung vor

ECCMID 2022: Copan stellt seinen WISE-Ansatz zur Probenverwaltung vor

Brescia, Italien (ots/PRNewswire) – Copan nutzte die Gelegenheit des ersten ECCMID der letzten zwei Jahre, um seinem ganzheitlichen Ansatz der Präanalytik einen Namen zu geben. Von der Probenentnahme bis zur Bildanalyse und Dateninterpretation – lernen Sie den WISE-Ansatz von Copan kennen, der jede Probe zu einer verbesserten Diagnose führt.

Die Präanalytik – die Probenentnahme, -verarbeitung und andere Aktivitäten, die die Proben für die Analyse durch Diagnoseplattformen geeignet machen – ist einer der ersten Schritte auf dem komplizierten Weg zu einer korrekten Diagnose. Daher sind alle nachfolgenden Analysen auf eine solide Präanalytik angewiesen, denn keine hochmoderne Diagnoseplattform kann wiederherstellen, was bei einer mangelhaften Probenentnahme, beim Transport oder bei der Verarbeitung verloren gegangen ist.

Seit seinen Anfängen hat Copan rund um die Uhr daran gearbeitet, ein komplettes Ökosystem zu konzipieren, das sich um die biologischen Proben von der Anlage bis zur neuesten Diagnoseplattform kümmert. Daher ist Copan heute das einzige Unternehmen, das eine komplette präanalytische Lösung anbietet, die die Probenentnahme, den Transport und die Verarbeitung, die Bildanalyse und die Auswertung umfasst.

Das ist keine Neuigkeit, aber die ECCMID im vergangenen April – die erste Präsenzmesse nach zwei Jahren Online-Veranstaltungen – war der Anlass, diesem umfassenden Ansatz einen Namen zu geben:

WISE – Workflow-Integrated System Environment (Workflow-integrierte Systemumgebung)

Systemumgebung, da das umfassende Ökosystem von Copan alles von der Probenentnahme bis zur Datenauswertung umfasst.

Workflow-integriert, da sich die Copan-Lösungen nahtlos in jeden Workflow einfügen, was eine nachgelagerte Kompatibilität gewährleistet und die Standardisierung verbessert.

Copan stellte dieses neue Konzept mit einem eigenen Video vor, in dem die Selbstentnahme von Proben und die Automatisierung des Labors als die beiden Hauptpunkte dieses Ansatzes hervorgehoben wurden.

Die Selbstentnahme fügt sich perfekt in den WISE-Ansatz ein – denn die Entwicklung sicherer und zuverlässiger Geräte könnte es ermöglichen, dass die Probenentnahme von jedem und überall durchgeführt werden kann. Das komplette Automatisierungssystem von Copan kann mit Probenentnahmegeräten und Diagnoseplattformen gekoppelt werden, um eine mühelose Handhabung der Proben, eine hochempfindliche Bildanalyse und eine fehlerfreie Datenauswertung zu ermöglichen.

Der WISE-Ansatz wird in naher Zukunft der Dreh- und Angelpunkt der Kommunikation von Copan sein, mit der das Unternehmen seine 40-jährige Forschung zur Perfektionierung jedes einzelnen Schrittes des präanalytischen Prozesses hervorheben möchte, um Laboren eine unvoreingenommene Diagnostik zu bieten und die Patientenversorgung zu verbessern.

Informationen zu Copan

Copan widmet sich der Entwicklung hochwertiger und innovativer Produkte zur Probenentnahme für Infektionskrankheiten, Humangenomik, Umwelt- und forensische Anwendungen sowie automatisierter Workflow-Lösungen.

Unsere Ideen haben 40 Jahre lang den Fortschritt in der Präanalytik vorangetrieben und zu sinnvollen Produkten geführt, die auf jeden Bedarf zugeschnitten sind. So revolutionierte die FLOQ®-Technologie die Probenentnahme, während die fortschrittliche WASPLab®-Hardware und KI-Module die Automatisierung und Digitalisierung nutzten, um die vollständige Laborautomatisierung neu zu definieren.

Die Workflow-Integrated System Environment (Workflow-integrierte Systemumgebung) von Copan kann Ihre biologischen Proben von der Entnahme bis zur einwandfreien Diagnostik begleiten, das wahre Potenzial Ihres Labors freisetzen und die Behandlungsindikation und Patientenversorgung verbessern.

https://www.copangroup.com/

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1812757/Copan.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1538806/Copan_Italia_Logo.jpg

Marco Barbariga,
Marco.Barbariga@copangroup.com,
+39 030 2687211

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender