Gemeinsam auf der sportlichen Erfolgswelle

Gemeinsam auf der sportlichen Erfolgswelle

Inklusives Sportangebot bei den Naturfreunden

MITEINANDER SPORTLICH AKTIV ZU SEIN, HAT SEIT DER GRÜNDUNG DER NATURFREUNDE ÖSTERREICH OBERSTE PRIORITÄT. SO IST ES NICHT VERWUNDERLICH, DASS DIESES MITEINANDER BEI MENSCHEN MIT BEEINTRÄCHTIGUNG KEINE AUSNAHME MACHT.

Im Sommer gab es für Menschen mit Beeinträchtigung, bei der internationalen Wildwasserwoche, die Möglichkeit sich der Herausforderung Paddeln im „wilden Wasser“ zu stellen. Dieses Angebot ließen sich auch einige Interessierte nicht nehmen und waren mit vollem Eifer und Freude im Boot und konnten für einige Zeit auf ihre Behinderung vergessen. Bei der Sportwoche wurde den Teilnehmer*_innen „…ein toller Einblick und Start in diesen wunderbaren Sport ermöglicht. Ein herzliches Dankeschön von einer, die während dieser spannenden Woche schon lange nicht mehr so wenig Behinderung verspürt hatte.“_ erzählt eine Teilnehmerin mit Gehbehinderung.

Die Guides und Trainer*innen versuchten auf die Bedürfnisse der Sportler*innen einzugehen und ihnen Spaß am Paddeln zu vermitteln und gedachte Hürden zu überwinden. „Es wurde mir wieder einmal aufgezeigt bzw. bewusst was doch alles mit meiner Beeinträchtigung (Blind) und dem richtigen Guide möglich ist. Die gemeinsame Zeit mit Mo (Kajak-Guide) möchte ich nicht mehr missen und seine ruhige Art, seine Ausstrahlung, das Sich-Hineinfühlen in sein Gegenüber, ließen mich Anfangs keinen Moment an der Teilnahme des Kurses zweifeln.“ berichtet eine Sportlerin welche blind ist.

Angestachelt von den positiven Rückmeldungen der Teilnehmer*innen, wird nun unserer Aus- und Weiterbildungsangebot, der Naturfreunde Akademie, dahingehend ergänzt und es gibt in Zukunft auch Kurse, die der Inklusion gerecht werden und allen Menschen, die Möglichkeit gibt, bei den Naturfreunden das sportliche Know-how zu erlangen.

„Die Erfahrungen, welche wir in den Vorgesprächen und der Durchführung der praktischen Einheiten mit den beeinträchtigten Sportler*innen machen durften, waren äußerst fruchtbringend und motivierend. Um noch vielen Menschen mit Beeinträchtigung den Zugang zum Sport zu erleichtern bzw. zu ermöglichen, streben wir für weiterführende Projekte eine Kooperation mit dem ÖBSV (Öst. Behindertensportverband) an“, gibt Peter Gebetsberger, Leiter der Naturfreunde Akademie, einen Ausblick.  

Die heutige Teilnahme und Unterstützung des „Solidaritätsrun der Wiener Schulen“ von der ASKÖ und des Special Olympics Österreich, ist für die Naturfreunde daher ein großes Anliegen, um unsere Anstrengungen im Bereich der Inklusion voranzubringen.

Naturfreunde Akademie:
Peter Gebetsberger
peter.gebetsberger@naturfreunde.at
+43 1 / 892 35 34 14

Naturfreunde Öffentlichkeitsarbeit:
Peter Emrich, Öffentlichkeitsarbeit
Peter.emrich@naturfreunde.at
+43 664 852 17 36

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender