„IM ZENTRUM“: Streiks und hohe Inflation – Verdienen wir zu wenig?

„IM ZENTRUM“: Streiks und hohe Inflation – Verdienen wir zu wenig?

Am 4. Dezember um 22.10 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) – Die Inflation ist im heurigen Jahr in ungeahnte Höhen geklettert und liegt derzeit bei etwa zehn Prozent, die Energiepreise explodieren. Die Lohn- und Gehaltsverhandlungen wurden deshalb in einigen Branchen von Streikdrohungen und Warnstreiks begleitet. Die Angst vor dem Abrutschen in die Armut wächst, auch bei Menschen mit Arbeitsplatz. Die Einkommen reichen immer öfter nicht mehr aus, um die laufenden Kosten zu decken. Wie hoch müssen Löhne und Gehälter sein, um davon leben zu können? Können sich auf der anderen Seite die Unternehmen höhere Lohnabschlüsse angesichts steigender Produktionskosten überhaupt leisten? Welche Perspektiven haben die Jungen? Und kann der Staat die Ausgleichszahlungen noch lange tragen oder werden Vermögens- und Erbschaftssteuern die Folge sein?

Darüber diskutieren am Sonntag, dem 4. Dezember 2022, um 22.10 Uhr in ORF 2 bei Tarek Leitner „IM ZENTRUM“:

Johannes Rauch
Sozialminister Die Grünen

Markus Marterbauer
Chefökonom Arbeiterkammer

Monika Köppl-Turyna
Direktorin des Wirtschaftsforschungsinstituts „EcoAustria“

Veronika Bohrn-Mena
Autorin, Vorsitzende Gemeinwohlstiftung COMÚN

Gerald Hörhan
Investmentbanker und Immobilieninvestor

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender