EURO 2024 im ORF mit Belgien – Slowakei

EURO 2024 im ORF mit Belgien – Slowakei

Am 17. Juni ab 17.00 live in ORF 1 und ORF ON, ÖFB-Cup-Auslosung um 16.35 Uhr, Special Guest: Dominik Thalhammer

Wien (OTS) – Belgien – Slowakei heißt das ORF-Live-Spiel von der EURO 2024 am Montag, dem 17. Juni, von dem ORF 1 und ORF ON ab 17.00 Uhr berichtet. Daniel Warmuth und Roman Mählich kommentieren, im Studio bei Alina Zellhofer analysieren Herbert Prohaska und Roman Mählich. Zu Gast ist Dominik Thalhammer, zuletzt in Belgien als Trainer engagiert. Los geht es aber bereits um 16.35 Uhr mit der Auslosung zur ersten Runde des ÖFB-Cups.

Um 23.05 Uhr berichten die „EM-News“ kurz nach Schlusspfiff erstmals von Österreichs Auftaktspiel gegen Frankreich, um 23.15 Uhr folgen im „EM-Abpfiff“ weitere Berichte, ehe um 23.45 Uhr die Highlights von Österreich – Frankreich auf dem Programm stehen. Die Highlights von Belgien – Slowakei (0.30 Uhr) und Rumänien – Ukraine (1.15 Uhr) runden den langen Fußballtag ab.

Torgarantie von ALLEN EM-Spielen in Ö3 und auf ORF ON, ORF-Spiele auch live auf ORF SOUND

Mit dem ORF nichts von der EURO 2024 versäumen: In Ö3 (der ORF hält alle Radio-Rechte) gibt es während der EURO bei jedem Tor einen Live-Einstieg der Ö3-Sportreporter von der EURO. ORF ON, die neue Streaming-Plattform des ORF, bietet ebenso wie sport.ORF.at von allen EURO-Spielen bereits während der Partie laufend kurze Video-Clips der wichtigsten Spielszenen – und das innerhalb weniger Minuten. „Best-ofs“ mit allen Highlights und spannenden Szenen werden zudem unmittelbar nach Spielschluss online gestellt.

Die vom ORF übertragenen Spiele werden in voller Länge live und on demand auf ORF ON angeboten und darüber hinaus als spezielles Service mit vier zusätzlichen Live-Feeds (Stadion-Atmosphäre, Tactical Feed, Spiel aus Sicht von Team A/Team B) versehen. Selbstverständlich wird auch die gesamte TV-Berichterstattung rund um die Europameisterschaft live und on Demand bereitgestellt.

Und: Der ORF wird 20 Spiele der EURO auf sound.ORF.at live übertragen. Wer also, etwa im Auto, gerade keine Gelegenheit hat, das Spiel im TV zu verfolgen, kann in der SOUND-App die Sportübertragung anhören. Denn: Der ORF überträgt „seine“ 20 Spiele barrierefrei – SOUND greift auf den Ton der Audiodeskription zurück. Die SOUND-App gibt es in den Apps-Stores von iOS und Android. (Details dazu sind unter presse.ORF.at abrufbar)

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender