AVISO: BM Polaschek: Feierliche Eröffnung der KinderuniWien 2024

AVISO: BM Polaschek: Feierliche Eröffnung der KinderuniWien 2024

Wien (OTS) – Am Montag, 08. Juli 2024 eröffnet Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungsminister Martin Polaschek gemeinsam mit dem Rektor der Universität Wien, Sebastian Schütze, die KinderuniWien 2024.

Auch dieses Jahr haben Kinder zwischen 7 und 12 Jahren wieder die Möglichkeit im Sommer Universitätsluft zu schnuppern und an spannenden Workshops der KinderuniWien teilzunehmen.

Anschließend werden Vorlesungen und Workshops für die Kinder besucht.

Die Kinderuni Wien ist eine der größten Kinderunis im europäischen Raum, durch die schon früh ein Zugang zu Wissenschaft geschaffen wird und auch das Vertrauen in wissenschaftliche Erkenntnisse gestärkt wird.

Gleichzeitig werden junge Talente gefördert. Die Kinder- und Jugenduniversitäten werden seit 2004 durch das BMBWF gefördert und sind eine optimale Symbiose aus Wissenschaftsvermittlung und Ferienbetreuung mit wissenschaftlichem Anspruch in den Sommermonaten.

Medienvertreterinnen und –vertreter sind herzlich eingeladen. Vor Ort besteht sowohl die Möglichkeit für Foto- als auch für Videoaufnahmen und O-Töne.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Martin Polaschek, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Sebastian Schütze, Rektor der Universität Wien
Karoline Iber, Geschäftsführerin des Kinderbüros Universität Wien Sophie Lecheler, Kommunikationswissenschafterin

Datum & Uhrzeit:
Montag, 08. Juli, um 08:45 Uhr

Ort: Campus der Universität Wien (Hof 2), Spitalgasse 2, 1090 Wien

Für die Teilnahme an diesem Medientermin ist eine Akkreditierung notwendig.

Anmeldungen bitte unter Olivia.kienast@bmbwf.gv.at

Olivia Kienast
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1010 Wien
Tel.: +43 1 53120 – 5020
olivia.kienast@bmbwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender