ORF-„Pressestunde“ mit Georg Knill, Präsident der Industriellenvereinigung

ORF-„Pressestunde“ mit Georg Knill, Präsident der Industriellenvereinigung

Am 7. Juli um 11.05 Uhr in ORF 2 und auf ORF ON

Wien (OTS) – „Es gilt, die Kosten für Arbeit und Energie dringend zu senken, den Bürokratie-Tsunami zu stoppen und die digitale wie grüne Transformation im Einklang mit der Wettbewerbsfähigkeit unseres Standortes erfolgreich umzusetzen“, das sagt Georg Knill, Präsident der Industriellenvereinigung, und gibt damit die Marschrichtung für seine zweite Amtszeit vor. Aber was versteht er genau darunter, und wie soll das alles erreicht werden? Welche Rolle misst er dabei der zukünftigen Regierung zu, welche Rolle der EU? Und was kann die Industriellenvereinigung selbst tun, um den Wirtschaftsstandort Österreich attraktiv zu halten?

Die Fragen in der „Pressestunde“ am Sonntag, dem 7. Juli 2024, um 11.05 Uhr in ORF 2 und auf ORF ON stellen Barbara Tóth, „Falter“, und Kaspar Fink, ORF.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender