Wiener-Wohnen-Podcast #59: Von Mauerseglern, Mehlschwalben und Sperlingen

Wiener-Wohnen-Podcast #59: Von Mauerseglern, Mehlschwalben und Sperlingen

Auch Vögel lieben den Gemeindebau

ARTENSCHUTZ WIRD IN UNSEREN GEMEINDEBAUTEN GROSS GESCHRIEBEN. IM PAUL-SPEISER-HOF BRÜTEN JEDES JAHR MAUERSEGLER, BEVOR SIE NACH SÜDAFRIKA FLIEGEN, UND IN DER WEHLISTRASSE 180-182 HABEN MEHLSCHWALBEN GERADE IHRE NESTER GEBAUT. MARKUS EGGER WAR MIT DEM VOGELEXPERTEN DER STADT WIEN UMWELTSCHUTZ FERDINAND SCHMELLER VOR ORT UND HAT REKORDVERDÄCHTIGES ÜBER DIE VÖGEL ERFAHREN.

Seit März 2021 wirft der Wiener Wohnen Podcast die unterschiedlichsten Blickwinkel auf und in die Gemeindebauten der Stadt Wien. So wurde etwa eine langjährige Mieterin des Sigmund-Freud-Hofes ebenso porträtiert wie die Regisseurin Kurdwin Ayub, die Schriftstellerin Stefanie Sargnagel oder der Sozialarbeiter Berhard Rubik.

#59 – VON MAUERSEGLERN, MEHLSCHWALBEN UND SPERLINGEN

Die Mauersegler sind die heimlichen Rekordhalter in der Vogelwelt. Denn sie können vieles: Im Flug schlafen und sich fortpflanzen, als Jungvögel bis zu zwei Wochen ohne Nahrung überleben und sie sind als Zugvögel 9 Monate in der Luft. Wir haben sie im Paul-Speiser-Hof gemeinsam mit Ferdinand Schmeller gesucht und gefunden! In der Wehlistraße 180-182 nisten Mehlschwalben, die ebenfalls wie Sperlinge hier ihr zu Hause gefunden haben.

ARTENSCHUTZ GEHT MIT SANIERUNG HAND IN HAND

Der Mauersegler steht unter Naturschutz, deshalb ist seine Erhaltung ein großes Anliegen der Stadt Wien. Bei Sanierungen von Gemeindebauten wird darauf mit großer Sorgfalt Rücksicht genommen. „Der Artenschutz bei Sanierungen funktioniert super. Es gibt unzählige gute Beispiele, wo die Brutplätze von Vögeln adäquat und an derselben Stelle ersetzt wurden und die Vögel sie auch sofort wieder annehmen, wie z.B. in der Simmeringer Hauptstraße 190 – 192 oder in der Mautner-Markhof-Gasse“, so Ferdinand Schmeller. Wien ist mit 5.000 bis 10.000 Brutpaaren pro Jahr die heimische Hauptstadt der Mauersegler. Viele brüten in Gemeindebauten bevor sie Anfang Juli ihre lange Reise nach Südafrika antreten. Eine interessante Episode über Artenschutz, Brutverhalten, die u.a. auch die Frage beantwortet, warum Gemeindebauten die idealen Brutplätze für diese Vogelarten sind.

ÜBERALL DA, WO ES PODCASTS GIBT

Ein Podcast für alle Menschen, die den Gemeindebau und den Sozialen Wohnbau in Wien lieben und näher kennenlernen möchten. Geschichten vom und aus dem Leben im Gemeindebau, die unser Redakteur Markus Egger für seine Hörer*innen einmal pro Monat zusammenstellt.

Alle Episoden sind sowohl auf der Website von Wiener Wohnen als auch auf allen gängigen Streaming-Plattformen zu finden: 

*       Wiener Wohnen Podcast:

https://wienerwohnenpodcast.buzzsprout.com/

https://www.wienerwohnen.at/podcast.html 

Stefan M. Fischer
Unternehmenssprecher
Stadt Wien – Wiener Wohnen
Tel.: 0664/8848 9287
E-Mail.: stefan.fischer@wrwks.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender