Rege Teilnahme bei erster parlamentarischer Radtour in Österreich

Rege Teilnahme bei erster parlamentarischer Radtour in Österreich

Die Vorsitzenden des Umweltausschusses, Lukas Hammer, sowie des Verkehrsausschusses, Alois Stöger, haben gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Sparte Sport- und Freizeitartikel, dem Verband der Sportartikelerzeuger und Sportartikelhändler Österreichs (VSSÖ) und der ARGE Fahrrad am 8. Juli zur ersten Parlamentarischen Radtour in Österreich geladen.
„Wir wollen, dass das Thema Radfahren frei von Ideologie, quer über die Parteigrenzen hinweg diskutiert wird. Deshalb freut es mich besonders, dass so viele Abgeordnete und Stakeholder:innen an der Tour teilgenommen und ihre Perspektiven eingebracht haben. Wir wissen, dass viel mehr Menschen mit dem Rad fahren würden, wenn wir ihnen die Möglichkeit bieten. Deshalb haben wir in dieser Legislaturperiode die Förderungen für den Bau von Radwegen massiv erhöht und durch eine StVO-Novelle den Radfahrer:innen mehr Rechte gegeben. Eine gemeinsame Radtour durch Wien mit Stakeholder:innen und Vertreter:innen der Branche bietet für uns Abgeordnete die Möglichkeit, in einem informellen Rahmen vor Ort und vor allem radfahrend über weitere Herausforderungen zu reden und dabei selbst zu erfahren, wie sich gute und weniger gute Radinfrastruktur anfühlt”, sagt Lukas Hammer, Vorsitzender des Umweltausschusses im Parlament und Sprecher für Aktive Mobilität der Grünen.

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6317
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender