POL-Bremerhaven: Unfall im Kreisverkehr

Bremerhaven (ots) – Am Morgen des 30.01.2020 kam es auf dem Autobahnzubringer Geestemünde zu einem Verkehrsunfall, bei dem nicht unerheblicher Sachschaden entstand. Gegen 05.30 Uhr befuhr ein Mann mit seinem PKW die Poristraße stadtauswärts und fuhr in Höhe der Straße Grollhamm in den Kreisverkehr ein. Dabei achtete der 35-Jährige nicht ausreichend auf einen vorfahrtsberechtigten PKW, der sich bereits im Kreisverkehr befand. Der 20-jährige Fahrer konnte einen Unfall trotz Ausweichmanöver nicht mehr verhindern.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Ralf Spörhase
Telefon: 0471/ 953 – 1403
E-Mail: r.spoerhase@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/


Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell