ÖH Innsbruck: Johann Katzlinger zum neuen Vorsitzenden gewählt

Der neue ÖH-Vorsitzende Johann Katzlinger (Aktionsgemeinschaft) legt seinen Fokus auf studentisches Wohnen, öffentlichen Verkehr und eine moderne und nachhaltige Universität.

Innsbruck (OTS) – „Voller Dankbarkeit und voller Motivation für die kommenden Aufgaben “ sei er, so Johann Katzlinger, frisch gewählter Vorsitzender der Österreichischen HochschülerInnenschaft der Universität Innsbruck, angesichts seiner Wahl. Als ÖH-Vorsitzender wolle er seinen Fokus auf “inner- wie außeruniversitäre Brennpunkte” legen. „An erster Stelle steht die studentische Wohnsituation, die horrenden Mietpreise, und die längst überfällige Vergünstigung des Semestertickets.“, so Katzlinger. Des Weiteren wolle er auch „neue Akzente“ setzen, die Studierende „im Großen wie im Kleinen“ in ihrem Studium unterstützen sollen. Vor allem moderne, digitale Ansätze im Lernbereich und ein Fokus auf Nachhaltigkeit seien ihm wichtig.

Mit der Sitzung vom 31.01.2020 wurden 2 neue Referate in der ÖH konstituiert, so Katzlinger Das Referat für Sport und Gesundheit und das Referat für Umwelt und Nachhaltigkeit. Mit diesen neuen Aufgabenbereichen wollen wir einerseits die Serviceleistungen und die Veranstaltungsvielfalt für unsere Studierenden erhöhen und den Fokus auf Nachhaltigkeit in unserer Arbeit verankern und verstärkt nach außen tragen“.

Auch die Stellvertreter-Posten wurden in der Sitzung der Universitätsvertretung neu vergeben: Künftig wird die Position der 1. Stellvertreterin die Jus-Studentin Laura Deiser (Aktionsgemeinschaft) übernehmen: „Ich freue mich auf meine Arbeit in der ÖH und bin voller Zuversicht, dass wir die Studierenden Innsbrucks bestens gegenüber Universität, Gesellschaft und Politik vertreten werden!“ Das Vorsitzteam komplettiert als 2. Stellvertreter der Wirtschaftsstudent Baris Demiral (Aktionsgemeinschaft), welcher auch neu in den Vorsitz gewählt wurde.

Die ÖH der Universität Innsbruck ist die gesetzliche Vertretung aller 28.000 Studierenden der Leopold-Franzens-Universität. Sie wird alle zwei Jahre im Zuge der ÖH-Wahlen neu gewählt. Katzlinger war zuvor als zweiter Stellvertreter von ÖH-Vorsitzender Johanna Beer tätig. “Das Amt des ÖH-Vorsitzenden ist mit einem hohen Ausmaß an Verantwortung verbunden, dessen ich mir stets bewusst sein will”, so Katzlinger. Seine Vorgängerin habe “hervorragende Arbeit” geleistet, die er fortsetzen wolle.

Sie habe „volles Vertrauen“ in ihren Nachfolger, so die scheidende Vorsitzende der ÖH, Johanna Beer. „Gemeinsam haben wir in den letzten beiden Jahren als ÖH viel erreichen können, vom Erlass der Studiengebühren für Erwerbstätige bis zur Beibehaltung des fünften Prüfungsantrittes.“, so Beer. Sie sei „überzeugt davon“, dass die ÖH unter Johann Katzlinger weiterhin „mit vollstem Elan im Dienste der Studierenden“ agieren werde.

Johann Katzlinger
ÖH Innsbruck
Josef-Hirn-Str. 7/ 6020 Innsbruck
johanna.katzlinger@oeh.cc

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender