POL-ANK: Polizeieinsatz aufgrund einer angemeldeten Versammlung am Samstag (01.02.2020) in Greifswald

Greifswald (ots) – Am Samstag, den 01. Februar 2020, findet von 14.00 bis 16.00 Uhr im Bereich der Innenstadt der Universitäts- und Hansestadt Greifswald eine Versammlung unter dem Motto „Solidarität mit dem KLEX“ statt. Die Versammlung beginnt am Markt, wo eine Eröffnungskundgebung stattfinden wird, führt entlang der Langen Straße und endet vor dem Jugendzentrum KLEX mit einer Schlusskundgebung. Zum Schutz der Versammlung führt die Polizeiinspektion Anklam einen Einsatz durch. Es ist mit geringfügigen Einschränkungen im Bereich der Innenstadt zu rechnen. Die Pressestelle der Polizeiinspektion Anklam ist am 01. Februar 2020 ab 13 Uhr unter der Rufnummer 03971 251-3040 erreichbar.

Die Polizei rechnet mit einer friedlichen Veranstaltung und bittet um Verständnis für Einschränkungen, die auftreten können.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Katrin Kleedehn
Telefon: 039712513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell