POL-EN: Hattingen- Clio-Fahrer außer Kontrolle

Hattingen (ots) – Eine 55-jährige Gevelsbergerin fuhr am Sonntag mit ihrem Hyundai auf der Bredenscheider Straße in Richtung Sprockhövel. In Höhe des Krankenhauses fuhr ein schwarzer Clio dicht auf den Hyundai auf und betätigte die Lichthupe. Der Renault überholte die Gevelsbergerin und scherte kurz vor ihrem Fahrzeug wieder ein. An der Ampel Bredenscheider Straße/ Elfringhauser Straße mussten beide Fahrzeuge anhalten. Der Fahrer des Clios stieg aus und kam auf die Gevelsbergerin zu. Der Mann schrie die Fahrerin an, beleidigte sie und schlug ihr mit seiner Faust gegen die Schulter. Danach stieg er wieder in seinen PKW, legte den Rückwärtsgang ein, setzte sein Fahrzeug zurück und stieß gegen den Hyundai. Anschließend fuhr er in Richtung Sprockhövel davon. Die Geschädigte merkte sich das Kennzeichen und verständigte die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell