POL-KN: (Singen) Nach Sachbeschädigung vorläufig festgenommen 30.01.2020

Singen (ots) – Beamte des Polizeireviers Singen wurden am Donnerstag gegen 15.00 Uhr bei einer Fußstreife durch die Fußgängerzone von einer Passantin auf einen 51-jährigen Mann hingewiesen, der mit einem Edding-Stift mehrere Straßenlaternen mit einem Kreissymbol beschmiert haben soll. Der 51-Jährige wurde daraufhin in der August-Ruf-Straße vorläufig festgenommen. An mehreren Straßenlaternen wurden durch die Beamten mehrere aufgemalte kreisförmige Symbole festgestellt. Der Mann räumte nach Vorhalt die Schmierereien ein und erklärte, dass das Kreissymbol für Freiheit stehen würde.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell