POL-PDLU: Speyer – Ohne Führerschein mit dem Pkw der Eltern unterwegs (54/3001)

Speyer (ots) – 30.01.2020, 17:45 Uhr

Gegen einen 18-Jährigen aus Speyer leitete die Polizei am Donnerstag ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ein. Zuvor verständigte ein Familienmitglied des Beschuldigten die Polizei darüber, dass dieser sich ohne Wissen der Eltern den Fahrzeugschlüssel geschnappt und mit deren Auto losgefahren sei. Einen Führerschein besitze er nicht. Der 18-Jährige konnte dann wenig später durch die Polizeibeamten an der Wohnanschrift angetroffen werden. Er räumte ein, sich den Schlüssel „aus Langeweile“ genommen zu haben, als seine Eltern und Geschwister schliefen. Er habe dann im Nahbereich eine kleine „Spritztour“ unternommen. Nach Belehrung als Beschuldigter und erzieherischem Gespräch zeigte sich der Heranwachsende räuig gegenüber den Polizeibeamten und bedauerte sein Verhalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Timo Ott
Telefon: 06232-137-262 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell