Presseeinladung: Presserundgang Berufliche Bildung auf der didacta 2020

Frankfurt am Main (ots) – Berufliche Schulen und Ausbildungsbetriebe stehen vor großen Herausforderungen – nicht zuletzt durch die Digitalisierung verändern sich die Rahmenbedingungen der beruflichen Ausbildung im Allgemeinen und die Duale Ausbildung im Besonderen gerade rasant weiter.

Wie lernen die Arbeitnehmer/-innen von morgen? Welche innovativen Produkte und Konzepte bieten die Bildungsmedienverlage auf der didacta 2020 in Stuttgart für die berufliche Bildung an? Welche Impulse setzen die Verlage für zeitgemäße bildungspolitische Erfordernisse?

Antworten und Einblicke gibt der Presserundgang Berufliche Bildung des Verband Bildungsmedien e. V. auf der didacta 2020 in Stuttgart. Wir laden Sie dazu herzlich ein:

Presserundgang Berufliche Bildung 2020
didacta – die Bildungsmesse
Messe Stuttgart
24. März 2020, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Start: Verlag Europa-Lehrmittel, Halle 7, Stand 7C40 Der geführte Rundgang besucht die Messestände folgender Verlage: Verlag Europa-Lehrmittel (Halle 7, Stand 7C40), Kiehl Verlag (Halle 7, Stand 7C52), Westermann Gruppe (Halle 7, Stand 7A11), Cornelsen Verlag (Halle 7, Stand 7A21) und Verlag Handwerk und Technik (Halle 7, Stand 7A25). Verlagsmitarbeiter/-innen stellen in jeweils zehn Minuten innovative Produkte für die berufliche Bildung vor, schaffen Bildanlässe, zeigen Nutzungsszenarien und beantworten Ihre Fragen.

Vor dem Rundgang laden wir Sie am Stand des Verband Bildungsmedien (Halle 3, Stand 3E72) von 14 bis 15 Uhr zu unserer Presse-Happy-Hour ein. Geschäftsführung und Vorstand des Verband Bildungsmedien stehen Ihnen als Gesprächspartner zur Verfügung.

Von 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr bieten wir einen weiteren Presserundgang speziell für die allgemeinbildenden Schulen an: http://ots.de/8v4ajW

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten bei Frau Dr. Dagny Ladé, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Verband Bildungsmedien e. V.: lade@bildungsmedien.de. Sie erhalten dann vor Ort Pressemappen und ein Audiogerät.

Akkreditierung für die didacta 2020: https://www.messe-stuttgart.de/didacta/journalisten/akkreditierung/

Der Verband Bildungsmedien e. V. ist der führende Zusammenschluss professioneller Bildungsmedienanbieter in Deutschland. Seine Mitglieder entwickeln im Dialog mit Lehrenden und Lernenden didaktisch passgenaue Lehrinhalte und Lernlösungen. Gerade im digitalen Zeitalter ermöglichen qualitätsgesicherte Bildungsmedien individuellen Bildungserfolg und gesellschaftliche Teilhabe.

https://www.bildungsmedien.de

Pressekontakt:

Verband Bildungsmedien e. V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Dagny Ladé
Kurfürstenstraße 49
60486 Frankfurt am Main
Tel.: 069 9866976 – 14
https://www.bildungsmedien.de


Original-Content von: Verband Bildungsmedien e.V., übermittelt durch news aktuell