POL-GM: 020220-0085: Einbrecher steigen in leerstehende Objekte ein

Wiehl / Nümbrecht (ots) – In Oberbantenberg sind Unbekannte am Samstag (1.Februar) in eine leerstehende Einliegerwohnung eines Einfamilienhauses eingebrochen. Im Tatzeitraum zwischen 17:30 Uhr und 21 Uhr verschafften sich die Täter gewaltsam Zugang in die Wohnung in der Dorfstraße. Beute fanden sie keine. Auch in Nümbrecht-Benroth stiegen Kriminelle in ein derzeit unbewohntes Haus in der Straße „Schönhausen“ ein. Der Tatzeitraum liegt hier zwischen 17 Uhr am Donnerstag und 10:30 Uhr am Freitag (31.Januar). In der Oberelbener Straße in Nümbrecht-Oberelben warfen Unbekannte einen Stein in eine Scheibe eines derzeit leerstehenden Einfamilienhauses. Die Täter verschafften sich so Zugang ins Haus und mussten auch hier feststellen, dass es nichts zu holen gab. Die Tat muss sich im Zeitraum zwischen Donnerstag 13:30 Uhr und Freitag (31.Januar) 12:45 Uhr ereignet haben.

Hinweise bitte an die Zentrale Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruch in Gummersbach unter 02261-81990.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell