POL-HA: Kind am Graf-von-Galen-Ring angefahren

Hagen (ots) – Am Sonntagnachmittag, 16:50 Uhr, kam es am Graf-von-Galen-Ring zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind leicht verletzt wurde. Ein 22-jähriger VW-Fahrer war mit seinem Wagen auf dem Graf-von-Galen-Ring in Richtung Körner Straße unterwegs. Am Fußgängerüberweg in Richtung ZOB überquerte eine Fußgängergruppe bei Grünlicht die Fahrbahn. Der 22-Jährige bremste, kam jedoch zu spät zum Stehen und kollidierte mit einem 12-jährigen Mädchen. Die Polizei erschien zu Unfallaufnahme. Die Eltern der Minderjährigen begleiteten das Kind, das ein Rettungswagen in ein Krankenhaus transportierte. Da sich Zweifel an der Gültigkeit der Fahrerlaubnis des VW-Fahrers ergaben, leitete die Polizei ein zusätzliches Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Michael Siemes
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha


Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell