Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „Pasión de Buena Vista“ in St. Pölten bis „Aufgeweckt“ in Staatz

St. Pölten (OTS/NLK) – Morgen, Donnerstag, 6. Februar, gastiert die „Pasión de Buena Vista“ im VAZ St. Pölten: Ab 19.30 Uhr bringen dabei Felicita-Ethel Frias-Pernia, Alfredo Montero-Mojena und Jose Guillermo Puebla Brizuela gemeinsam mit der Buena Vista Band und der Tanzformation El Grupo de Bailar kubanische Rhythmen auf die Bühne. Nähere Informationen und Karten beim VAZ unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und www.vaz.at.

Am Freitag, 7. Februar, präsentiert Attwenger ab 19.30 Uhr in der Pölz-Halle Amstetten das neue Album „Spot“, auf dem das Duo seinen minimalistischen Mix aus traditionellem Material und afroamerikanischen Einflüssen weiterentwickelt. Nähere Informationen und Karten beim Kultur- & Tourismusbüro Amstetten unter 07472/601-454 und www.avb.amstetten.at.

„Jazz Saxophone Meets Classical Guitar“ heißt es am Samstag, 8. Februar, in der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk, wenn der Waldviertler Saxophonist Stefan Gottfried und der belgische Gitarrist Jasper Iturrospe in „aLiga“ neben Eigenkompositionen auch Jazz, Klassik und lateinamerikanische Musik von Astor Piazzolla, Claude Debussy, Antonio Carlos Jobim u. a. zum Besten geben. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der Wachau Kultur Melk GmbH. unter 02752/540 60, e-mail office@wachaukulturmelk.at und www.wachaukulturmelk.at.

Ebenfalls am Samstag, 8. Februar, findet ab 19 Uhr im Haus der Kunst in Baden das Abschlusskonzert der Meisterkurse für Gesang der „voice academy 2020“ statt. Zu hören sind dabei Sänger der Klassen Rannveig Braga-Postl, Gabriele Lechner und Martin Vácha der auf klassisches Vokalrepertoire aus Oper, Operette, Lied und Oratorium spezialisierten „voice academy“. Karten beim Beethovenhaus Baden unter 02252/868 00-630 und e-mail tickets@beethovenhaus-baden.at; nähere Informationen unter www.martinvacha.com.

Am Samstag, 8. Februar, veranstaltet auch das Triebwerk im Alten Schlachthof in Wiener Neustadt ab 20.30 Uhr eine „Indie Rock Alternative Night“ mit The Fictionplay aus Wien, All Systems Red aus Leobersdorf sowie Noah Scotia aus Wiener Neustadt. Nähere Informationen und Karten unter 02622/277 76 bzw. 0699/12 13 00 07, e-mail pr@triebwerk.co.at und www.triebwerk.co.at.

Am Dienstag, 11. Februar, spielt die Wodo Rock Connection ab 19 Uhr in der „babü” in Wolkersdorf neu erarbeitete Kompositionen. Eintritt:
freie Spende; nähere Informationen in der „babü” Wolkersdorf unter 02245/4304, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com.

Schließlich präsentieren Elisabeth Heller und Oliver Timpe als Lady Sunshine und Mr. Moon am Dienstag, 11. Februar, ab 19.30 Uhr im Staatzer Schlosskeller unter dem Titel „Aufgeweckt“ eine Mischung aus Retro-Schlagern und Musik-Kabarett. Nähere Informationen und Karten unter 02524/2212-13, e-mail kulturzentrum.staatz@gmail.com und www.staatz.at.

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender