POL-KLE: Verkehrsunfall mit 5 leicht verletzten Personen

Goch (ots) – Am Samstag den 08.02.2020, gegen 12:10 Uhr, befuhr eine 55jährige Fahrzeugführerin aus Dortmund mit ihrem roten VW die (B9) BAB-Zubringer aus Richtung Autobahn kommend in Fahrtrichtung Kleve. In entgegengesetzter Richtung fuhr ein 49jähriger Fahrzeugführer aus Bedburg-Hau mit seinem weißen Mercedes, der an der Einmündung B9/Industriering nach links in den Industriering abbiegen wollte. Beim Abbiegevorgang übersah er den entgegenkommenden bevorrechtigten roten VW und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Im Mercedes saß, neben dem Fahrer, ein 12jähriger Mitfahrer. Im VW saßen, neben der Fahrerin, noch eine 24jährige Mitfahrein und ein 31jähriger Mitfahrer. Alle fünf Personen wurden nach derzeitigem Stand durch den Unfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie waren nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell