POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Spind in Hallenbad Nordenham aufgebrochen und anschließend Bargeld aus Pkw entwendet +++ Zeugen gesucht

POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Spind in Hallenbad Nordenham aufgebrochen und anschließend Bargeld aus Pkw entwendet +++ Zeugen gesucht

Delmenhorst (ots) – Am Dienstag, 11. Februar 2020, in der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 18:30 Uhr, wurde in der Damenumkleide des Hallenbads an der Atenser Allee ein Spind aufgebrochen und hieraus Haus- und Autoschlüssel sowie das Smartphone einer 53-Jährigen aus Nordenham entwendet.

Als die Nordenhamerin zu ihrem Pkw zurückkehrte, musste sie darüber hinaus feststellen, dass der unbekannte Täter sich scheinbar mit dem Fahrzeugschlüssel Zugang zu ihrem Pkw verschafft und eine geringe Menge Bargeld aus ihrem Pkw entwendet hatte.

Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Nordenham unter der Telefonnummer 04731/9981-0 zu melden (00184775).

Rückfragen bitte an:

Daniela Seeger
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell