POL-GE: Gemeinsame Pressemeldung von Polizei und Stadt Gelsenkirchen: Neuer Präventionsrat in Schalke-Nord – Einladung zur konstituierenden Sitzung

POL-GE: Gemeinsame Pressemeldung von Polizei und Stadt Gelsenkirchen: Neuer Präventionsrat in Schalke-Nord – Einladung zur konstituierenden Sitzung

Gelsenkirchen (ots) – In Schalke-Nord wird es, wie bereits in vielen anderen Stadtteilen, künftig einen Präventionsrat geben. Die konstituierende Sitzung des örtlichen Präventionsrates Schalke-Nord beginnt am Mittwoch, 26. Februar 2020, um 18 Uhr, im Vereinslokal Schalke 04 Bosch, Ernst Kuzzora Platz 1. Wer beim örtlichen Präventionsrat mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Der Präventionsrat Gelsenkirchen ist eine seit Jahren etablierte Schnittstelle zwischen den Ordnungspartnern und den Bürgerinnen und Bürgern in Gelsenkirchen. In fast jedem Stadtteil gibt es ehrenamtlich tätige Präventionsräte, die als Ansprechpartner für die Menschen im Stadtteil fungieren. Der Präventionsrat sammelt Anregungen und Beschwerden der Bürgerinnen und Bürger zu den Themenbereichen Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit. Gemeinsam mit den Ordnungspartnern und weiteren Kooperationspartnern entwickelt und steuert der Präventionsrat Maßnahmen und Projekte, die für mehr Sauberkeit, Ordnung und Sicherheit in der Stadt sorgen und dazu beitragen, Straftaten zu verhindern sowie Unfällen vorzubeugen. Die Medien sind zur Berichterstattung in Wort, Ton und Bild herzlich eingeladen. Der Präventionsrat ist ein gemeinsames Projekt von Stadt und Polizei Gelsenkirchen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: www.gelsenkirchen.de/praege.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christopher Grauwinkel
Telefon: +49 (0) 209 365-2010
E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw


Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell