POL-OB: Verkehrsunfall mit Flucht und gestohlenem Pkw -Zeugen gesucht-

POL-OB: Verkehrsunfall mit Flucht und gestohlenem Pkw -Zeugen gesucht-

Oberhausen (ots) – Am Samstag, 02.05.2020, gegen 15:15 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Wehrstraße/Dümpterkamp/Rolandstraße, bei der eine Person verletzt wurde. Der Unfallverursacher, der mit einem entwendeten Pkw unterwegs war, flüchtete vom Unfallort.

Zuvor befuhr der bisher unbekannte Unfallverursacher die Straße Dümpterkamp in Richtung Rolandstraße. An der besagten Kreuzung missachtete er die Vorfahrt eines 68jährigen Mercedesfahrers, der durch den anschließenden Zusammenstoß leichte Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen einem Oberhausener Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Fremdschaden von ca. 5000 Euro. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, entfernte sich der Verursacher vom Unfallort.

Im Zuge der Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass der unfallflüchtige Pkw kurz zuvor im Nahbereich des Unfallortes entwendet wurde. Bei dem gestohlenen Pkw handelt es sich um einen schwarzen 1er BMW. Dieser ist im Frontbereich stark beschädigt. Das vordere Kennzeichen fehlt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet, aber sich noch nicht bei der Polizei gemeldet haben, oder Personen, die Angaben zum Abstellort des entwendeten Pkw machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Oberhausen (Tel. 826-0) in Verbindung zu setzen. (PT)

Rückfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw


Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell