POL-PPRP: Alkoholisierter 27-jähriger aus Ludwigshafen beleidigt Rettungsdienst und Polizeibeamte

POL-PPRP: Alkoholisierter 27-jähriger aus Ludwigshafen beleidigt Rettungsdienst und Polizeibeamte

Ludwigshafen – Friesenheim (ots) – Als der stark alkoholisierte junge Mann am 01.05. gegen 22:30 Uhr im Hausflur seines Wohnanwesens stürzte, sollte er vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Da er hiermit nicht einverstanden war, beleidigte er die vor Ort befindlichen Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Polizei aufs Übelste. Da sich der junge Mann auch im Krankenhaus nicht beruhigen konnte, wurde er dort letztendlich fixiert. Neben der Einleitung eines Strafverfahrens wegen Beleidigung dürfte der Mann auch einen ordentlichen Kater aus der Nacht mitgenommen haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell