„Bürgeranwalt“ über düstere Aussichten für den Tourismus in der Stadt – was brauchen Hotels, um überleben zu können?

„Bürgeranwalt“ über düstere Aussichten für den Tourismus in der Stadt – was brauchen Hotels, um überleben zu können?

Am 23. Mai um 18.00 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) – Peter Resetarits präsentiert in der Sendung „Bürgeranwalt“ am Samstag, dem 23. Mai 2020, um 18.00 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Bürokratische Hürden bei Härtefallfonds?

An 153.000 Freiberufler/innen und Unternehmer/innen wurden bisher 160 Millionen Euro im Rahmen des Härtefallfonds der Wirtschaftskammer ausbezahlt. Trotz der Erweiterung der Kriterien gibt es Kritik: viel Bürokratie, unklare Kriterien und oft wochenlanges Warten auf das Geld. Volksanwalt Walter Rosenkranz zeigt die typischen Probleme anhand konkreter Einzelfälle auf.

Düstere Aussichten für den Tourismus in der Stadt – was brauchen Hotels, um überleben zu können?

Derzeit gibt es nur wenig, was Touristinnen und Touristen in die Städte lockt, zudem ist der Flugverkehr stark eingeschränkt – viele Hotels haben nur wenige bis gar keine Buchungen. Die Hoteliers kritisieren die angeblich zu spät erfolgte Bekanntgabe der Richtlinien, die fehlenden finanziellen Unterstützungen und unklare rechtliche Vorgaben für „Worst Case“-Szenarien, wenn etwa Gäste oder Mitarbeiter/innen erkranken.

Nachgefragt: Scheune abgebrannt – zahlt die Versicherung doch?

Vier Jahre ist es her, dass eine Scheune eines Landwirts aus Oberösterreich abbrannte. Geschätzter Schaden: rund 700.000 Euro. Die Versicherung von Herrn D. weigerte sich vorerst zu zahlen, wurde aber nach einem aufwendigen Prozess verurteilt, in den Schaden einzutreten. Der sei geringer, als vom Landwirt behauptet, argumentierte die Versicherung jetzt. Nach einer Diskussion im „Bürgeranwalt“-Studio ist Bewegung in die Sache gekommen.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender