Produktrückruf Hatzenstädter Sennereibutter

Produktrückruf Hatzenstädter Sennereibutter

Österreich (OTS) – Rückruf: „HATZENSTÄDTER SENNEREIBUTTER“

HATZENSTÄDTER SENNEREIBUTTER
mit dem MHD vom

30.6-12.7. 2020

ist wegen einer Verunreinigung an Listerien monocytogenes
nicht zum Verzehr geeignet!

Im Hatzenstädter Sennereibutter des Herstellers Sennereigenossenschaft Hatzenstädt wurde eine Verunreinigung mit Listerien monocytogenes festgestellt.

Das Produkt ist nicht zum Verzehr geeignet und kann von den Konsumenten in der Käserei zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen Kunden selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Der Inverkehrbringer kommt seiner Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und hat daher einen Rückruf des Produkts veranlasst. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch unser Unternehmen verursacht wurde.

Sennereigenossenschaft Hatzenstädt
Grenzing 22
6346 Niederndorferberg
0043 (0)676 3114690
Mail: hollaus@hatzenstaedt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender