POL-GM: 200720-565: Ringelnatter sorgte für Verkehrsunfall

POL-GM: 200720-565: Ringelnatter sorgte für Verkehrsunfall

Reichshof (ots) – Eine auf der Straße verweilende Ringelnatter führte am Sonntagmittag (19. Juli) für einen recht ungewöhnlichen Unfall. Ein junges Ehepaar befuhr gegen 13.15 Uhr jeweils mit einem eigenen Auto die Blasseifener Straße in Reichshof-Eichholz. Auf gerade Strecke bemerkte der vorausfahrende Mann eine auf dem Asphalt liegende Ringelnatter, die dort offenbar ein Sonnenbad genoss. Das Bremsmanöver ihres Mannes überraschte die nachfolgende Ehefrau allerdings so sehr, dass sie ihren Wagen nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte und auf den Wagen ihres Ehegatten auffuhr. Während die 25-jährige Reichshoferin mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden musste, überstand die Ringelnatter die Situation unverletzt. Beim Eintreffen der Polizei verharrte die Ringelnatter noch immer unter dem Auto des 30-Jährigen. Mit einem Stock konnte die Polizei die Schlange anschließend im Böschungsbereich der Blasseifener Straße in Sicherheit bringen. Den Schaden an den Autos schätzte die Polizei auf etwa 10.000 Euro.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell