POL-GS: Pressemitteilung des PK Bad Harzburg vom 15.08.20

POL-GS: Pressemitteilung des PK Bad Harzburg vom 15.08.20

Goslar (ots) – Falsche Polizeibeamte – Am 14.08.20, in der Zeit von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr, kam es im Bad Harzburger Ortsteil Bündheim gleich zu fünf Fällen von „falschen Polizeibeamten“. Dabei wurden die Geschädigten, es handelte sich jeweils um ältere Menschen, von einer männlichen Person angerufen, die sich als Polizeibeamter ausgab und nach Wertgegenständen und Bargeld fragte. Diese Begehungsweise wurde bereits mehrfach durch die Polizei in der Presse veröffentlicht. Daher erkannten die Geschädigten, dass hier eine strafbare Handlung vorliegt und beendeten das Gespräch. Gegen die falschen Polizeibeamten wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, pp. – Am 15.08., um 01.20 Uhr, fiel der Funkstreife in Bad Harzburg ein E-Scooterfahrer auf, der die Einbahnstr. in der Herzog-Wilhelm-Str. entgegengengesetzt der Fahrrichtung befuhr. Bei dem Fahrzeugführer handelte es sich um einen 32jährigen Neuharzburger. Im Verlauf der Kontrolle wurde festgestellt, dass der E-Scooter nicht versichert ist und dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von BTM und Alkohol stand. Ein Alkotest ergab einen Wert von 0,48 Promille. Im weiteren Verlauf wurden bei dem Mann 15 Cannabisdolden und ein Grinder (Gerät zum Zerkleinern der Dolden) aufgefunden. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden noch größere Mengen an Dolden aufgefunden, so dass hier der Verdacht des Handelns mit BTM entstand. Der Mann wurde daher vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurden gleich mehrere Strafverfahren eingeleitet: Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Führen eines KFZ unter Wirkung berauschender Mittels, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann in den Vormittagsstunden aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

I.A. Hertrampf, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0


Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell