Vollzug einer Festnahmeanordnung

Vollzug einer Festnahmeanordnung

Wien (OTS) – Ein gutes Gespür zeigten Beamte der Polizeiinspektion Wurmsergasse bei einer Verkehrsanhaltung in der Breitenseer Straße.

Bei einer Fahrzeug- und Lenkerkontrolle konnte sich ein junger Mann nur mit lallender Aussprache und einem gefälschten kroatischen Führerschein und einer gefälschten kroatischen ID-Card ausweisen.

Als die Beamten die wahre Identität des Lenkers geklärt hatten, stellte sich heraus, dass gegen den 35-Jährigen eine aufrechte Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien besteht. Darüber hinaus befand sich der 35-Jährige rechtswidrig im Bundesgebiet.

Im Fahrzeug konnten die Polizisten eine unbestimmte Menge an Suchtgift auffinden und sicherstellen. Ein Alkovortest ergab einen Wert von 1,02 mg/L. Eine weitere Untersuchung mittels Alkomat wurde verweigert.

Der 35-jährige serbische Staatsangehörige wurde festgenommen. Es wurden zwei strafrechtliche und fünf verwaltungsrechtliche Anzeigen gelegt.

Landespolizeidirektion Wien
Pressestelle

Kontrollinspektorin Irina Steirer
Telefon: 01 31310 72133
E-Mail: daniel.fuerst@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender