Akkreditierung zur Eröffnung der Salzburger Festspiele 2024 möglich

Akkreditierung zur Eröffnung der Salzburger Festspiele 2024 möglich

Online-Anmeldung für Medienvertreterinnen und Medienvertreter notwendig / Amtlicher Lichtbildausweis und Redaktionsbestätigung hochladen

Salzburg (OTS) – Die Salzburger Festspiele 2024 werden am Freitag, 26. Juli 2024, um 11 Uhr mit dem Festakt in der Felsenreitschule eröffnet. Die Festrede wird von der Urenkelin des einstigen sowjetischen KP-Parteichefs Nikita Chruschtschow, Frau Prof. Nina Chruschtschowa, gehalten. Die Militärischen Ehren und die Begrüßung der Ehrengäste durch Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer finden um 10.30 Uhr am Residenzplatz statt.

Medienvertreterinnen und –vertreter können sich mit diesem Formular für beide Programmpunkte akkreditieren. Die Kartenzuteilung für die offizielle Eröffnung in der Felsenreitschule erfolgt nach Maßgabe der vorhandenen Sitzplätze. Eine Sitzplatzkarte ist für den Zutritt in das Festspielhaus notwendig. 

AKKREDITIERUNGEN SIND AB SOFORT BIS 15. JULI 2024 MÖGLICH.

Nach Prüfung aller Anfragen werden die vorhandenen Plätze zugeteilt. Die Akkreditierungsbestätigungen werden am 19.07.2024 elektronisch mit allen weiteren Informationen versendet.

Für die Akkreditierung muss ein GÜLTIGER LICHTBILDAUSWEIS UND EINE REDAKTIONSBESTÄTIGUNG hochgeladen werden.

Die Bilder und Presseinformationen von der Begrüßung am Residenzplatz und vom Festakt werden auf www.salzburg.gv.at kostenlos und sehr zeitnah zur Verfügung gestellt. Das Land Salzburg wird auch im Vorfeld über die aktuellen Programmpunkte informieren.

Land Salzburg
Mag. Franz Wieser, MBA
Chefredakteur und Pressesprecher des Landes Salzburg
+43 662 80 42- 2365, +43 664/3943735
redaktion@salzburg.gv.at
http://www.salzburg.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender