JVP-Plakolm: „Sommertour als Aufwärmlauf für den nächsten Marathon“

JVP-Plakolm: „Sommertour als Aufwärmlauf für den nächsten Marathon“

Junge ÖVP startet „Mutiger in die neuen Zeiten“

„Die Sommertour ist für uns quasi der Aufwärmlauf für den nächsten Marathon, die Nationalratswahl. Wir wollen Dinge anders machen und in dieser Aufwärmrunde möglichst viele Leute für unsere Ideen begeistern, sie mitnehmen“, so Claudia Plakolm, die gerade mit 99,5% als Bundesobfrau der JVP bestätigt wurde. Statt im Hinterzimmer zu überlegen, was wohl die wichtigsten Themen sind, fragt die Junge ÖVP lieber die Menschen. In den kommenden Wochen können junge Menschen auf mutigerindieneuenzeiten.at mitbestimmen, auf welche Ideen rund um die Themen Leistung, Klimaschutz und Update Österreich ein Schwerpunkt gelegt werden soll: „Denn aus unserer Sicht läuft es sich deutlich einfacher, wenn man die Strecke mitbestimmen kann“, ist Plakolm überzeugt.

Als Basis dient der neue Leitantrag „zukunftsreich“ mit über 200 Ideen, der Ende Juni beim JVP-Bundestag beschlossen wurde. „Wir wollen mutiger in die neuen Zeiten gehen und zählen dabei auf junge und jung gebliebene Menschen aus ganz Österreich. Und über einen ganz neuen Mitstreiter freue ich mich besonders: den Mu(h)tiger“, so Plakolm.

Der Mu(h)tiger ist das Testimonial der JVP-Sommertour: „Natürlich soll er Aufmerksamkeit erzeugen“, so JVP-Generalsekretär Dominik Berger. Der Mu(h)tiger verbinde aber auch einiges, das für die ‚Mutiger in die neuen Zeiten‘-Tour wichtig sei: „Er verbindet alleine schon in seiner Optik etwas in Österreich Bewährtes mit Unkonventionellem. Der Mu(h)tiger ist mit KI erstellt worden, also ein Beispiel für eine Welt, die sich gerade stark verändert und damit die Möglichkeit bietet, neue Wege zu gehen und als Gesellschaft mehr Mut zu wagen.“ Außerdem solle das Testimonial jene Kreativität und Freude an Gestaltung ausdrücken, die Menschen oftmals in der Politik vermissen. „Wir wollen nicht mit Angst, sondern mit Ideenreichtum punkten. Dafür werden wir in den kommenden Wochen auch rennen“, so der Generalsekretär abschließend.

Die Junge ÖVP (JVP) ist die größte politische Jugendorganisation in Österreich mit über 100.000 Mitgliedern. Sie vertritt die Jugend auf allen Ebenen, die wiedergewählte Bundesobfrau Claudia Plakolm ist Staatssekretärin für Digitalisierung, Jugend und Zivildienst. Im EU-Parlament ist die Junge ÖVP mit zwei, im Nationalrat mit acht und im Bundesrat mit vier Abgeordneten vertreten. Auch zählen 16 Landtagsabgeordnete und zahlreiche Gemeinderätinnen und Gemeinderäten zu den Mitgliedern der JVP.

Moritz Arbeiter
Kommunikation und Projekte
moritz.arbeiter@junge.oevp.at
+43 1 401 26 444

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender