20. Bezirk: Vortrag „Songyang-Architektur“ am Dienstag

Wien (OTS/RK) – China steht im Zentrum der Februar-Veranstaltungen des Vereines „Aktionsradius Wien“ (20., Gaußplatz 11). Bei der nächsten Zusammenkunft im Vereinslokal am Gaußplatz 11 spricht die Architektur-Vermittlerin Lena Kohlmayr über Planungen der jungen Architektin Xu Tiantian (Peking) für die Region Songyang und beantwortet Fragen der Zuhörerschaft. Der Vortragsabend am Dienstag, 4. Februar, beginnt um 19.30 Uhr und trägt den Titel „Songyang-Architektur – best practise“. Die Besucherinnen und Besucher werden über den komplexen Themenbereich „Alternative Strategien zur Belebung ländlicher Räume in China“ informiert. Der Eintritt ist gratis. Spenden des Publikums werden erbeten. Auskünfte:
Telefon 332 26 94, E-Mail [office@aktionsradius.at] (mailto:office@aktionsradius.at).

Allgemeine Informationen:

* Vortragende Lena Kohlmayr: [www.lenakohlmayr.com/cv] (http://www.lenakohlmayr.com/cv)

* Kultur-Verein „Aktionsradius Wien“: [www.aktionsradius.at] (http://www.aktionsradius.at)

* Veranstaltungen im 20. Bezirk:
[www.wien.gv.at/bezirke/brigittenau/]
(http://www.wien.gv.at/bezirke/brigittenau/)

(Schluss) enz

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender