POL-Pforzheim: (PF) Pforzheim – Mit Gullydeckel in Spielhalle eingebrochen

Pforzheim (ots) – In der Nacht zum Donnerstag warfen Einbrecher mit zwei Gullydeckel die Scheibe eines Spielcasinos ein und gelangten hierdurch in die Räumlichkeiten. Es gelang den Tätern, einen Spielautomaten aufzubrechen und mit dem Bargeld zu flüchten.

Im Zeitraum zwischen Mittwoch, 02.00 Uhr und Donnerstag, 06.45 Uhr, kam es zum Einbruch in ein Spielcasino im Bereich des Waisenhausplatz. Die Einbrecher entnahmen hierzu zwei ca. 30 auf 30cm große Gullydeckel aus der Grünfläche zum Enzufer und warfen hiermit die Schaufensterscheibe ein. Nachdem sie das Glas an der Scheibe entfernten, konnten sie in die Räume einsteigen. Dort hebelten die Täter mit einem Werkzeug einen Spielautomaten auf und machten sich mit dem Bargeld aus dem Staub. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Zur Spurensicherung wurde die Kriminaltechnik hinzugezogen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Nord, Tel. 07231/186-3211 in Verbindung zu setzen.

Andreas Stäble, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell