ÖAMTC: Unfall mit mehreren Fahrzeugen

Stau im Reiseverkehr

Wien (OTS) – Samstagvormittag, gegen 10 Uhr, ereignete sich im Reiseverkehr laut ÖAMTC auf der Tauern Autobahn (A10) zwischen Salzburg-Süd und dem Knoten Salzburg ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein Fahrstreifen ist in Fahrtrichtung Salzburg gesperrt, die Dauer derzeit nicht abzuschätzen. Laut Angaben des ÖAMTC wächst der Stau, aktuell etwa 10 Kilometer, stetig an. Empfehlung:
Großräumig Ausweichen.

Alle Verkehrsinformationen unter www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Dittrich/Schuster

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender