FW-Schermbeck: Person in verschlossener Wohnung

Schermbeck (ots) – Am Samstagmittag wurde die Leitstelle der Feuerwehr gegen 14:30 Uhr von der Polizei über eine hilflose Person in einer Wohnung auf der Straße Am Halswick im Ortsteil Gahlen informiert. Die Leitstelle alarmierte Feuerwehr und Rettungsdienst zu gemeldeten Adresse. Bei der Erkundung zur Türöffnung wurde festgestellt, dass ein Fenster auf Kipp stand. Die Einsatzkräfte öffneten das Fenster mit Spezialwerkzeug und fanden eine Dame vor, die an einer akuten Erkrankung litt, sodass sie die Türen nicht aus eigener Kraft öffnen konnte. Durch die Feuerwehrkräfte wurde die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und im Anschluss an den Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehr verschloss alle Fenster und Türen. Der Rettungsdienst kümmerte sich weiter um ihre Patientin und verbrachte sie dann in ein Krankenhaus. Der Einsatz endete gegen 15:20 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schermbeck
Ellen Großblotekamp
Telefon: 0170/5660898
E-Mail: presse@feuerwehr-schermbeck.de
http://www.feuerwehr-schermbeck.de


Original-Content von: Feuerwehr Schermbeck, übermittelt durch news aktuell