POL-KN: Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten Fahrzeugführern

Zimmern ob Rottweil (ots) – Eine 76-jährige Pkw-Lenkerin befuhr die B 462 von Rottweil in Richtung der Autobahnanschlussstelle Rottweil und scherte trotzt Gegenverkehrs zum Überholen aus. Ein 44-jähriger Pkw-Lenker im Gegenverkehr verhinderte einen Frontalzusammenstoß durch ein Ausweichmanöver nach rechts, wo er einen Leitpfosten überfuhr. Ein weiteres Fahrzeug im Gegenverkehr konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Eine 30-jährige Pkw-Lenkerin versuchte noch auszuweichen, so dass es zu einem schadensträchtigen seitlichen Streifvorgang kam, bei dem an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von ca. 17000.- EUR entstand. Alle drei Fahrzeugführer wurden bei dem Unfallgeschehen leicht verletzt. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Bundesstraße zeitweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
PHK Harald Klaiber
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell