POL-PPKO: Koblenz – Fahrradfahrerin leicht verletzt

Koblenz (ots) – Am gestrigen Freitag, 07.02.2020, kollidierte eine 38-jährige Fahrerin eines Mercedes gegen 12:45 Uhr bei der Ausfahrt vom HIT-Parkplatz der Schlachthofstraße mit einer vorschriftswidrig gegen die Fahrtrichtung fahrenden 14-jährigen Fahrradfahrerin. Die Radfahrerin kam zu Fall und klagte anschließend über Schmerzen in der linken Hüfte. Sie wurde vor Ort rettungsdienstlich versorgt. Kollisionspunkte und die Endlage des Fahrrads sind unklar, da keine Schäden an beiden Fahrzeugen vorhanden waren und das Fahrrad unmittelbar nach dem Unfall von der Fahrbahn geräumt wurde.

Die Polizeiinspektion Koblenz 1 fragt daher nach Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben. Hinweise werden unter Tel. 0261-103-2510 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Führungszentrale
Telefon: 0261-103-1099
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell