Venture Global gibt Aufstockung und Preiserhöhung von 2.500.000.000 USD an vorrangig besicherten Schuldverschreibungen von Venture Global Calcasieu Pass, LLC bekannt

Venture Global gibt Aufstockung und Preiserhöhung von 2.500.000.000 USD an vorrangig besicherten Schuldverschreibungen von Venture Global Calcasieu Pass, LLC bekannt

Arlington, Virginia (ots/PRNewswire) – Venture Global LNG, Inc. („Venture Global“) hat heute bekannt gegeben, dass seine Tochtergesellschaft Venture Global Calcasieu Pass, LLC („VGCP“) ihr Angebot von insgesamt 2.500.000.000 USD an vorrangig besicherten Schuldverschreibungen erfolgreich bewertet hat, die in zwei Serien herausgegeben wird: (i) eine Reihe von 3,875 % vorrangigen gesicherten Schuldverschreibungen mit Fälligkeit 2029 in einem Gesamtbetrag von 1.250.000.000 USD (die „Schuldverschreibungen 2029“) und (ii) eine Reihe von 4,125 % vorrangigen gesicherten Schuldverschreibungen mit Fälligkeit 2031 in einem Gesamtbetrag von 1.250.000.000 USD (die „Schuldverschreibungen 2031“ und, zusammen mit den Schuldverschreibungen 2029 die „Schuldverschreibungen“). Die Schuldverschreibungen 2029 werden am 15. August 2029 fällig, die Schuldverschreibungen 2031 werden am 15. August 2031 fällig. Die Schuldverschreibungen werden zum Nennwert ausgegeben. Der Gesamtbetrag der angebotenen Schuldverschreibungen in Höhe von 2.500.000.000 USD entspricht einer Steigerung um 1.000.000.000 USD gegenüber dem zuvor angebotenen Betrag von 1.500.000.000 USD.

VGCP beabsichtigt, den Nettoerlös aus dem Angebot zu verwenden, um (i) bestimmte ausstehende Beträge im Rahmen der bestehenden vorrangigen besicherten First-Lien-Kreditfazilitäten von VGCP (die „bestehenden Kreditfazilitäten“) im Voraus zu zahlen, (ii) Bruch- und Sicherungskündigungskosten im Zusammenhang mit einer solchen Vorauszahlung zu zahlen und (iii) Gebühren und Auslagen im Zusammenhang mit dem Angebot zu zahlen. Am Ausgabedatum der Schuldverschreibungen garantiert TransCameron Pipeline, LLC (Tochtergesellschaft von VGCP) die Schuldverschreibungen. Die Schuldverschreibungen werden „pari passu“ durch vorrangige Sicherungsrechte an den Vermögenswerten besichert, die die bestehenden Kreditfazilitäten sichern.

Die Schuldverschreibungen werden nicht nach dem Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung (dem „Securities Act“) oder den Wertpapiergesetzen eines Staates oder anderer Rechtsordnungen registriert; und die Schuldverschreibungen dürfen nicht in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, ohne dass eine Registrierung nach dem Securities Act oder eine anwendbare Ausnahme von den Registrierungsanforderungen des Securities Act vorliegt. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf dieser Schuldverschreibungen dar, noch darf ein Verkauf dieser Schuldverschreibungen in einer Jurisdiktion erfolgen, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf der Schuldverschreibungen vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen einer solchen Jurisdiktion ungesetzlich wäre.

Informationen zu Venture Global

Venture Global ist ein langfristiger Anbieter von verflüssigtem Erdgas zu geringen Kosten aus den reichen Erdgasvorkommen Nordamerikas. Derzeit baut oder erschließt Venture Global 70 MTPA Produktionskapazität in Louisiana, um der Welt saubere Energie zu günstigen Preisen zu liefern.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die „zukunftsgerichtete“ Aussagen beinhalten können. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die keine historischen oder aktuellen Fakten oder Gegebenheiten darstellen, sind „zukunftsgerichtete Aussagen“. Zu den „zukunftsgerichteten Aussagen“ gehören unter anderem Aussagen zur Geschäftsstrategie, den Plänen und Zielen von Venture Global, einschließlich der Verwendung der Erlöse aus dem Angebot. Zwar ist Venture Global der Ansicht, dass die in diesen „zukunftsgerichteten Aussagen“ zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind, dennoch sind sie von Natur aus unsicher und beinhalten eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die außerhalb der Kontrolle von Venture Global liegen. Darüber hinaus kann es sich herausstellen, dass die Annahmen nicht richtig waren. Die tatsächlichen Ergebnisse können aufgrund einer Vielzahl von Faktoren wesentlich von jenen abweichen, die in den „zukunftsgerichteten Aussagen“ erwartet oder impliziert werden. Diese „zukunftsgerichteten Aussagen“ beziehen sich nur auf den Zeitpunkt des Abschlusses, und Venture Global ist nicht dazu verpflichtet, die „zukunftsgerichteten Aussagen“ zu aktualisieren oder zu überarbeiten oder Gründe dafür anzugeben, warum die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund neuer Informationen, zukünftig eintretender Ereignisse oder anderweitig, abweichen können.

Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/825434/VENTURE_GLOBAL_LNG_INC___Logo
.jpg

shynes@venturegloballng.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender